Fast Finance 24 Holding AG: Tochtergesellschaft Fast Finance Pay Corp. schließt strategische Partnerschaft mit KI-gestütztem Unternehmen zum Zweck der Expansion in den USA

Fast Finance 24 Holding AG: Tochtergesellschaft Fast Finance Pay Corp. schließt strategische Partnerschaft mit KI-gestütztem Unternehmen zum Zweck der Expansion in den USA

Berlin, 07. September 2023: Die Fast Finance Pay Corp (OTC PINK:FFPP) freut sich sehr, eine Partnerschaft mit den Gründern von xlrt.ai, den Eigentümern und Betreibern von digiclerk.com, bekannt zu geben, die eine Expansion in die Vereinigten Staaten planen. Das Unternehmen wird eine auf künstlicher Intelligenz (KI) basierende, transformative Dokumentenverarbeitung für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Real Estate Investment Trusts (REIT) anbieten.

DigiClerk zentralisiert und automatisiert die Datenextraktion und bietet somit einen intelligenten Weg für die Buchhaltung und Steuervorbereitung in den USA. Die Plattform nutzt KI, um Dokumente auszulesen, in genaue Buchungsposten zu verwandeln und umfassende Übersichten, Gewinn- und Verlustrechnungen sowie Bilanzen zu erstellen.

Der Einsatz der generativen KI revolutioniert die Art und Weise, wie Wirtschaftsprüfer und REITs Erkenntnisse aus Dokumenten gewinnen. Die benutzerfreundliche Oberfläche von Digiclerk ermöglicht effizienteste Datenextraktion und macht die Navigation durch umfangreiche Dokumente zum Kinderspiel. Die Produktivität des Teams an Fachleuten kann dadurch signifikant gesteigert und die Kosten erheblich reduziert werden.

Finanzfachleute können nun problemlos mit verborgenen Daten in Dokumenten interagieren, was die Entscheidungsfindung und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften verbessert. DigiClerk wurde speziell für das Finanzwesen entwickelt und reduziert die Komplexität, während es gleichzeitig eine umfassende Dokumentenverarbeitung ermöglicht. Für weitere Informationen besuchen Sie www.digiclerk.com.

Andreas Garke, Präsident und Chief Executive Officer der Fast Finance Pay Corp., erklärte: „Dies ist eine fantastische Gelegenheit für uns, uns im Bereich der neuen KI-Technologien noch stärker zu engagieren, da der anhaltende Bedarf und Wunsch nach der Implementierung von KI in zahlreichen Finanzsektoren besteht. Wir gehen von einem starken Wachstumspotential für die Finanzbranche aus.
Ich bin absolut begeistert von der Zusammenarbeit mit Prithwiraj und Rupesh, den Mitbegründern von digiclerk.com. Ihre Softwareentwicklung, von der Konzeption bis zur Fertigstellung, war schlichtweg herausragend und sie teilen die gleiche Vision wie Fast Finance in ihrem Wunsch, Unternehmen ein Produkt anzubieten, das schnell, einfach zu bedienen und kostengünstig ist und in die meisten aktuellen Softwareprogramme integriert werden kann.“

Pressekontakt: Fast Finance 24 Holding AG, Uhlandstr. 165, 10719 Berlin, T. +49 (0)30 – 7262 1234-4, F. +49 (0)30 – 7262 1234-1, E-Mail: [email protected], www.fastfinance24.com/de/

Die Fast Finance 24 Holding AG ist eine börsennotierte Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf europäische Internet-Unternehmen mit globaler Ausrichtung. Zielsegmente sind die Bereiche Finanzen, Marketing, Kommunikation und IT. Die Fast Finance 24 Holding AG ist permanent auf der Suche nach Ergänzungen zum bestehenden Portfolio, sei es durch neue Beteiligungen oder aber durch die Entwicklung neuer Geschäftsfelder, die dann von eigenen Tochtergesellschaften betrieben werden. Die FF24-Aktie ist im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse unter der Kennnummer (ISIN) DE000A1PG508 gelistet und wird an folgenden Börsen gehandelt: Frankfurt, Xetra, Berlin, München, Tradegate.